Hauptinformationen über die Organisation

Unternehmensrechtsform –unabhängige gemeinnützige Organisation.

Unternehmensform – Organisation für Zusatzausbildung.

Volle Benennung der Organisation auf Russisch: Автономная некоммерческая организация дополнительного профессионального образования «Институт этнокультурного образования».

Kurzbenennung auf Russisch: АНО ДПО «Институт этнокультурного образования».

Volle Benennung der Organisation auf Deutsch: Institut für ethnokulturelle Bildung – BiZ.

Standort der Bildungsorganisation

Standort des Instituts für ethnokulturelle Bildung: 119435, Moskau, Malaja Pirogowskaja Straße, 5. 

Arbeitsverfahren und Öffnungszeiten der Bildungsorganisation

Arbeitsverfahren des Instituts für ethnokulturelle Bildung:      

Im Institut wird folgende Arbeitszeitdauer für Mitarbeiter*innen bestimmt - 40 Stunden pro Woche, 5-tägige Arbeitswoche mit 2 arbeitsfreien Tagen, die Arbeitszeit beträgt 8 Stunden.

Beim Bildungsvorgang ist Arbeit sonntags und an Festtagen zugelassen. Die Mitarbeiter*innen, die für Durchsetzung des Bildungsprogramms zuständig sind, haben flexible Arbeitszeit, leisten dabei die summarische Zahl der Arbeitsstunden, doch nicht mehr als 40 Stunden pro Woche. Das Arbeitsverfahren wird im beidseitigen Einvernehmen bestimmt, laut den Arbeitsgesetzen und den Normativakten des Instituts. Die Zahl der Unterrichtsstunden beträgt 48 Stunden pro Woche, doch nicht mehr als 54 Stunden. Öffnungszeiten des Instituts für ethnokulturelle Bildung:

Montag

 

von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittagspause

von 13 .00 bis 14. 00 Uhr

Samstag

arbeitsfrei

Sonntag

Öffnungszeiten des Instituts für ethnokulturelle Bildung während des Lehrbetriebs:

Montag

 

von 8.45 bis 18.15 Uhr

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

 

von 8.45 bis 17.15 Uhr

Sonntag

Festtage

Mittagspause

von 13.00 bis 14.00 Uhr

 Der akademische Kalender wird auf Grund des Unterrichtsplans für jedes Programm entwickelt. Im akademischen Kalender werden Fristen theoretischen Unterrichts, aller Arten praktischer Lehrveranstaltungen, Selbststudiums, der Zwischen- und Endattestierung bestimmt. Der akademische Kalender wird vom Lehrstuhl entwickelt, der für Durchsetzung des Bildungsprogramms zuständig ist, und vom Direktor/von der Direktorin des Instituts bestätigt.

Kontakte der Bildungsorganisation

Telefonnummern, Webadresse und E-Mail des Instituts für ethnokulturelle Bildung Telefon: +7 (495) 531 68 88 Fax: + 7 (495) 531 68 88, доб. 8 Webadresse: http://www.biz-institut.ru E-Mail: biz@ivdk.ru